Kurztripp nach Kärnten

  • Hallo zusammen, heute (30.9.) schnell Wetter der nächsten Tage gecheckt, Berghotel in Kreuth ob. Rattenberg gebucht, und los gings,diesmal wieder mit der K1600. Die haben eine tollen Schwimmteich vor ihr Hotel gebaut. Denke den teste ich morgen nach der Tour-und nach der Sauna. Jetzt warte ich aufs Abendessen u freu mich auf die morgige Tour nach Villach/Kranjska /Bovec /Kobarid/cividale de friuli/und uebers Nassfeld wieder zurück.

    Schöne Abend vJohannes. HI

  • Moin Johannes,

    Manche Leute warten noch immer auf das, was vorüber ist, da gehörst Du offensichtlich nicht dazu.

    Spontanität und Vorfreude sind aus Deinem Text fühlbar.


    Ich drücke die Daumen.

    Klaus

    Der Wetterbericht ist ein Bericht, der zuweilen vom Wetter berichtigt wird

  • Hallo Johannes,

    da wünsche auch ich Dir viel Spaß bei Deinem "Kurz-"Tripp und beim anschließenden Saunieren mit Baden im Naturteich. Sieht wirklich sehr ansprechend und einladend aus!

    Beste Bikergrüße

    Elke


    "Unser Kopf ist rund, damit die Gedanken die Richtung ändern können."

  • Hallo zusammen, heute (1.10.) um 9.00 vom Hotel aus gestartet. Anfangs war etwas Nebel, aber schon ab Hermagor Richtung Villach super Wetter. Die Strecke von Bovec nach Kobarid war ein Bikertraum. Sehr guter Asphalt und gfuehrige Kurven haben die Haarnadel Kurvenhakelei mit welligen Kopfsteinpflaster und schlechter Piste von Kranjska Gora wieder mehr als wettgemacht.Mittagspause gabs nicht, dafür schmutzige Haende, da ich einer ital. Bikerin half die gebrochene Fussraste gegen die Beifahrerraste auszutauschen.Der Predil war gesperrt, ebenso die Nassfeldstrasse auf ital. Seite. Bin dann auf den Plöckenpass ausgewichen. War auch gut. 8 Stunden i m Sattel hat dann auch gereicht.Ja und in Tarcento kam ich bei Strassenbauarbeiten aus Unaufmerksamkeit mit dem Bike in frischen heissen Bitumen. Das war vielleicht besch..... bis ich das Zeug wieder abgefahren hab hats mindestens 60 km gebraucht Bitumen mit Splitt aufm Reifen is vielleicht was fuern Winter😜.So und jetzt chillen. Morgen geht's ueber Bruneck die Brennerstrasse und Innsbruck wieder nach München. Allen alles Gute. Johannes.

  • jaja, der vrsič ist ein quälgeist :P!

    schade: von chiusaforte (kanaltal) über sella nevea nach tarvis wäre die schönere variante gewesen! der plöckenpass ist auf österreichischer seite punkto asphalt ja auch unter jeder kritik!

    scheene griass

    walter :)