Beiträge von walter28

    Hallöchen und Danke für eure Tipps.

    Ich denke, es wird der Conti Trail Attack 3 werden. Es sei den, mein örtlicher Reifenhändler legt sein Veto ein. :)

    conti ist super, michelin pilot road 5 trail bei mir noch eine spur besser, weil sehr agil. beide haben eine gute laufleistung (10-12t).

    die neue hat auch schon wieder problemlose 18t drauf. im guzziforum sind sehr viele zufrieden unterwegs. viel hängt am händler, inwieweit er vor der auslieferung alle vorgeschriebenen punkte abarbeitet (z.b. auch lenkkopflager prüfen etc...). hier passieren je nach händler leider manchmal schlampigkeiten, weil da fallen schon ein paar stunden arbeit an. ich hatte glück, weil meine 2019 ein vorführer war und dementsprechend gewartet bzw. der kinderkrankheiten enthoben wurde bzw. mein händler top ist :thumbup:.

    falls du deiner etwas gutes tun willst, tausche nach 10t getriebe und kardanöl (lt. plan erst bei 30t) und gib beidem etwas liqui moly mos2 getriebeadditiv bei-da freut sie sich :love: . wenn du es selbst machen kannst, kostet es 20€ (castrol 75w-140). anleitung gibts von mir. beim ersten mal waren ein paar späne auf der schraube, bei 20t dann nix mehr. der 30ter war reiner luxus-öl wie neu.

    falls du selber motoröl wechselst: am wenigsten verbraucht sie mit dem louis bzw. früher procycle öl. sollte von der vielgerühmten fa. fuchs sein.

                                Tagesessen

    Schweineschnitzel nach Art eines Rotationseuropäers

    mit lockerem Verhältnis zu fremdem Eigentum ( früher Zigeunerschnitzel)

    dazu Spätzle und gemischter Beilagensalat.

    :D ziemlich blöd :D !

    super idee-unser wirt in oliena wollte uns ein haus mit ein paar ha land um 40t schmackhaft machen :thumbup:.

    aber im ernst: die sarden sagen, damit die leute bleiben, bräuchte es mehr unterstützung vom staat, weil das inselleben generell teuer ist, die reisen aufs festland genauso, ausbildungs/studienplätze...! aber die sarden mögen italien nicht besonders und umgekehrt :rolleyes:.

    sardinien kann ein vorbild in nachhaltigkeit sein und hat das zeug zum paradies (heimatverbundene menschen, hochwertige lebensmittel, obst/gemüse, keine massentierhaltung, sauberes wasser und luft, rel. wenig verkehr, massentourismus nur im august an der costa) aber sie bekommen zunehmen ein problem mit der trockenheit und erwärmung (siehe heuschreckenplage, ernteausfälle). lobenswert sind die riesigen windparks auf den hügeln im norden dazu die sonnenenergie-perfetto!

    meine frau und ich nehmen 7500 und bleiben von märz bis mai bzw. von september bis november (homeoffice) und auf urlaub fahren wir nach korsika :D.


    Die V 100 S macht einen überraschend guten Eindruck.


    Klaus

    piaggio-gruppe, mittlerweile topmodern! das guzzi image ist nur mehr nostalgie und wird marketingtechnisch gepflegt! wenigstens wissen die, wie sie als europäer am markt bestehen können!

    teil4 heimreise: am 21. fehlten noch die 100km bis olbia, wo die grimaldi-line nach livorno reserviert war (22:30-7:30). den tag wollten wir an der costa smeralda verbringen. in porto istana fanden wir einen freizugängigen strand mit mopedparkplatz. die karibischen zustände mit weissem sand und türkisem wasser braucht man nicht beschreiben-für badefreaks ein muss!

    nun der showdown: beim motorradhose-anziehen nach dem badespass gibt es meiner frau einen stich in der schulter und die schmerzen sind ärger als je zuvor. sie quält sich noch auf die fähre (steile auffahrt in den oberstock) und holt sich beim schiffsarzt erneut schmerzmittel. so können wir die überfahrt unter dem sternenhimmel bzw. in der außenkabine nicht genießen.

    frühmorgens schaffen wir es noch nach tellaro, um noch 2 tage zu chillen, aber eines ist klar: heimfahrt mit dem moped für meine frau unmöglich. so organisieren wir einen transport für die honda, hinterlassen die schlüssel bei der netten vermieterin und ich bringe birgit am sonntag zeitig in der früh mit der guzzi nach parma zum zug. nun trennen sich unsere wege ;( (kurzzeitig ^^ ) und ich darf die letzten 2 etappen über bassano del grappa alleine bewältigen. zum hemmungslosen grappa-trinken ist mir jedoch auch nicht zu mute .

    am montag mittag, ich bin gerade in cortina, ereilt mich die nachricht: schulterblatt glatt gebrochen, daher relativ schmerzfrei; nur wenns verrutscht (z.b. beim hose anziehen) tut's weh!

    nun sitzt meine holde mit einem schönen blauen schultergurt zur fxierung neben mir und übt sich in geduld:love:, mit der erkenntnis, das man mit gebrochenem schulterblatt unter umständen eher mopedfahren kann, als hose anziehen :saint:!