Erdna Kurvööön!
  • Mitglied seit 22. Oktober 2019

Beiträge von Erdna

    Viel Spaß damit, ReinholdRodenbeck.


    Kleiner Tip: falls Du die aktuelle DJI Fly App verwendest, kannst Du für die verschiedenen Flugmodi die Geschwindigkeit für z.B. Drehbewegungen, Gimbal, etc. frei festlegen. Das kann das Videoerlebnis hinterher deutlich besser machen, weil die Bewegungen nicht so schnell und "ruckig" rüberkommen. Gibt diverse Tutorials dazu bei Youtube.

    Erdna : ?es geht nicht darum, einfach hier oder im Forum irgendwas zu posten, sondern sinnvoll beizutragen.?

    Ab wann wird denn ein Beitrag als sinnfoll gewertet. Nicht das ich kontrovers diskotieren möchte, doch stellt sich mir die Frage, ist das schon sinnvoll, wenn ich ein Bild von meinem Moped einstelle und screibe, dass es meins ist? ;)

    Zitat von Alex aus dem ersten Beitrag:

    "Du musst während der Aktionszeit mindestens 10 sinnvolle, themenbezogene Posts/Themen erstellt haben. Posts wie "Hallo ich bin der xyz" zählen nicht."


    Ob darunter ein Bild Deines Föffs sowie das Eigentumsverhältnis fallen, wird dann vermutlich der Alex entscheiden. :)

    Mal ein kleiner Eindruck von der neuen Cam, jetzt in echtem 4k. Wie beschrieben war es wunderschön, aber arschkalt.^^


    Passiert nicht wirklich was, aber falls jemand von Euch Entzugserscheinungen hat:

    Um das Video anzuzeigen, muss dem Laden dieser externen Daten zugestimmt werden.
    Für registrierter Nutzer: Diese Zustimmung gilt, bis sie widerrufen wird.
    Für Gäste: Die Zustimmung verfällt nach Verlassen der Webseite.
    Zustimmung aufrufen

    Hubi : es geht nicht darum, einfach hier oder im Forum irgendwas zu posten, sondern sinnvoll beizutragen. Durch eigene Threads oder halt auch Kommentare zu Beiträgen anderer im ganzen Forum.


    Beiträge hier wie "ich will gewinnön" o.ä. werden dabei eh nicht berücksichtigt. :)

    Und der Erdna verschenkt seine Cam auch nur an diejenigen, die was abliefern!

    Ja latürnich.^^


    An dieser Stelle dann einfach mal der Hinweis auf mein "privates Gewinnspiel", bei dem man eine Full-HD Action Cam gewinnen kann. Gebraucht und für gut befunden, aber wegen Upgrade auf 4k auf der Suche nach einem neuen Besitzer.


    Achtung: kommt aus einem Raucher-, Fleischfresser- und Katzenhalterhaushalt.^^

    Ich fahre auch Touren mit Sportreifen. Und der Power 5 ist der geilste Reifen, den ich jemals auf der SC58 hatte. Also auf meinem Motorrad, bei meiner Fahrweise und auf meinen Strecken.


    Was sagt das jetzt aus? Genau. Nichts. Wenn der Reifen nicht zum Motorrad passt, ist es blöd. Noch blöder, wenn er zwar zum Motorrad, aber nicht zum Popomat passt. Da hilft nur probieren...


    Grundsätzlich dürften alle halbwegs modernen Reifen "gut" sein. Die Bedingungen, die bei den meisten Tests so anliegen (Rennstrecke, Profifahrer, ect.) sind für uns Normalos doch vollkommen irrelevant. Und bei den wenigsten Tests wird so ein Reifen dann auch mal wirklich runtergefahren... oder die Veränderung des Handlings im Laufe dieses Prozesses irgendwo auch nur angesprochen. Neuer Reifen ist am Anfang immer wie ein neues Motorrad und erst nach vielen KM geht es ans eingemachte. :)

    Das was ich persönlich nicht so gelungen finde ist die Funktion Kurvenreiche Strecke, weil ja anscheinend ein Navi-Programmierer denkt jede Abbiegung ist eine Kurve und dich in jedes Kaff hineinführen will.

    Aber da hilft selbstständiges Denken schon mal - rechtzeitig den Ort umfahren.


    Die Verbindung mit BaseCamp finde ich gut, allerdings muss man sich mit dem Programm auseinandersetzen.

    So mal eben ne Tour planen ist da nicht!

    Servas,


    ich habe keine Erfahrungen mit dem Navigator, aber das mit den "kurvenreichen" Strecken können alle anderen auch gut.


    Basecamp ist gut, aber wie Du schreibst ohne Einarbeitung nicht wirklich nutzbar. Da sind Webservices wie z.B. GPSwerk, kurviger, MyRouteApp etc. inzwischen deutlich besser.


    Letztlich ist aber vieles auch eine Einstellungssache des Navis. Maximale Kurvigkeit und "Hügeligkeit" führt oft zu drölfzig Kreisverkehren, Runden durchs Dorft, etc. Einfach mal eine Stufe zurückstellen hat zumindest bei mir am aktuellen TomTom Rider 550 zu guten Ergebnissen geführt. Ich fahre allerdings auch selten "ungeplant", vielleicht fällt es mir deswegen nicht mehr so auf. :)


    LzG,

    André

    Servas aus Vorarlberg.


    Zum Video habe ich Dir ja schon in Deinem anderen Thread geantwortet. Geschützte Musik ist natürlich immer ein Thema. YouTube (wenn Du das Video dort hochgeladen hast) wird Dich aber schon benachrichten, wenn Dein Video wegen der verwendeten Musik gesperrt wird. Passiert seltener als man denkt, meistens kannst Du einfach nur das Video nicht monetarisieren und etwaig mögliche Erlöse für Zuschauer würden an den Rechteinhaber gehen.


    LzG,

    André