SirEdward 1200ccm
  • Männlich
  • aus München
  • Mitglied seit 30. Januar 2020
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von SirEdward

    Jeder hat da seine eigene Philosophie. Egal welche Methode man anwendet - es spielt sich eh alles "zwischen den Ohren" ab. Bei mir ist es die "fdH-Methode". ;)

    Solange mir die T-Shirts in der Grösse M passen und ich die 375 kg meiner Roadking noch beherrschen kann ist alles im Butter... ^^ :thumbup:

    Du sagst es: fdH ist die einzige Methode, die dauerhaft funktioniert. Sport regt den energetischen Umsatz an, davon ist abzuraten, wenn er als Ersatz für fdH dient. X/

    Gruß SirEdward

    Entschuldigung, jetzt gehe ich hier aus Frust selber ins Off-Topic. Ab sofort bleibe ich hoffentlich beim Thema.

    .... hast ja recht.

    Ausnahmen bestätigen die Regel.

    Die Vernunft fährt momentan selbst bei Menschen, von denen ich das nicht erwartet hätte, mit angezogener Handbremse.

    Dennoch : unter normalen Umständen mag ich den kölschen Ansatz wenngleich die Portionen aus bayerischer Sicht arg klein sind.

    In diesem Sinne, durchhalten!

    Bald ist Frühling ✌️

    Gruß aus München,

    SirEdward

    ... ich mag ja die Kölner für ihre Lebensweisheiten "Et kütt wie et kütt" und "Et hät noch immer joot jejange".


    In diesem Sinn, Abwarten und Kölsch trinken :thumbup:

    Gruß

    SirEdward

    Hallo zusammen. In den 70er Jahren fuhr ich des öfteren mit meiner 400er KTM zum Panzeruebungsgelaende v. Kraus Maffei u. ins Gleisdreieck nach München Riem um meinem Hobby dem Gelände fahren zu frönen. Da war manchmal auch ein gewisser Herbert Schek mit seinem Eigenbau anzutreffen. Der hatte in einen Endurorahmen doch glatt einen BMW Boxer eingebaut. Mann wenn der aufzog spritzte der Kies meterweit. Aber er war nie mit dem Fahrwerk zufrieden. Im besten allgaeuerisch klang das dann so:"" Woischt, die ist allert zwoich" und zu schwer war sie. Aber er tüftelte weiter, bekam das Fahrwerk in Griff u. die Kilos runter, auf unglaubliche 140 kg.!!! Er hat dann die Maschinen für Auriol u. Rahier für die Dakarrally vorbereitet, die dann zum Sieg fuhren. Da schliesst sich der Kreis. Der Rest ist Geschichte. Jetzt sitz ich selbst auf einer GS und denk gerne an die Anfaenge. Gib mir mal dei KTM, damit i wieder ein Vergleich hab, so hab ichs noch im Ohr. Ois guade Herbert.

    Wen Du alles kennst.

    Danke für die nette Anekdote.

    Gruß Helge

    Servus mitnander, bei 7 Grad aber schönem Wetter eine Nachmittagstour nach Schongau ueber Rott u. Birkland gefahren und dabei das hohe Windschild der Firma aus Sinzing ausprobiert. Macht sich gut. Dank Griffheizung auf Stufe 4 waren gegen abends auch 4 Grad auszuhalten. Aber jetzt nach 220 km freu ich mich auf einen heissen Tee. Schee wars. Grüße Johannes Die Fotos sind vom Dienhauser Weiher.

    Johannes, wieder ein Renrnerblauer?

    Genieße es, ich arbeite ja noch.

    Gruß Helge

    Bist halt ein harter...


    Gruß

    SirEdward

    und bitte n

    An alle Motorrad Begeisterte. Jede Ecke in seiner Heimat hat seine Reize, es gilt doch auch der Spruch: "ob Norden, Süden, Osten oder Westen zu Hause ist es doch am Besten".

    Aber ein Abstecher mal wo anders hin hat eben auch seinen Reiz.

    Jetzt im Winter hoffe ich, dass ich zum Schneiden meiner Videos komme, dann Stelle ich sie euch auch zum Ansehen zur Verfügung, und bitte nicht mit Kritik scheuen, nur so lernt man dazu ;)

    LsK Manfredo

    Wie bei vielen großen Filmen steht eine schlechte Kritik dem Publikumserfolg nicht zwangsläufig im Weg..., nur Mut. ✌️👍

    Gruß

    SirEdward

    Wir haben uns langsam daran gewöhnt. Fahr'n wir eben drum herum.

    Was mich aktuell mehr ärgert: wie naiv die Politik Herrn E. "Murks" gewähren lässt.

    Man stelle sich einen deutschen VV vor, der nach fragwürdigen Baugenehmigungen und Millionen aus dem Steuersäckel breit grinsend in Grünheide in die Kameras sagt: alles grün hier, meine Fabrik braucht nicht viel Wasser...


    Wenn Du für derartige unqualifizierte Dreistigkeiten nicht gekillt wirst und man Dir noch applaudiert, dann war dein Selfmarketing erfolgreich.


    Nur so kommen wir beim Thema Streckensperrungen et al. voran: "Wir fahren nie zu schnell. Und Ihr habt soviel Platz hier, da ist genug Luft für unseren Lärm.

    Alles kein Problem 😇👍✌️.


    Gruß

    SirEdward