Biker in Berlin sind viel unterwegs.

Im Durchschnitt legen Motorradfahrer in Deutschland nach Berechnungen des Vergleichsportals Check24 im Jahr 5.006 Kilometer zurück. Die meisten Kilometer absolvieren Biker in Berlin. Sie kommen im Schnitt auf 5.245 Kilometer.


Auf den Plätzen zwei und drei folgen die Bundesländer Baden-Württemberg (5.100 Kilometer) und Bayern (5.088 Kilometer). Schlusslicht ist Thüringen mit 4.483 Kilometern.


Auch in Mecklenburg-Vorpommern (4.598 Kilometer) und im Saarland (4.595 Kilometer) wird deutlich weniger gefahren als im Durchschnitt.


Kommentare 8

  • letztes Jahr 24.000 km

  • Ohne Corona Fahrleistung 12.000-15.000 Km

  • Tja, bei 5000km Fahrleistung im Jahr setzt das Motorrad dann kein Flugrost an.

    Traue keiner Statistk, die Du nicht selber gefälscht hast!

    :)

    Gruß Didi

  • Bei mir past es. Ich fahre im Jahr ca. 5.000 km. Ich kenne aber auch Leute, die haben das Moped eigendlich nur in der Garage.

    Deren Laufleistung liegt weit unter 1.000 km.

  • Tja, Leute, der Durchschnitt kommt durch das simple Zusammenzählen der Angabe der VersicherungsnehmerInnen. Und da wird ja gerne mal gemogelt, um die zu zahlende Versicherungsprämie niedrig zu halten... ;) So jedenfalls interpretiere ich das Zustandkommen dieser Zahlen - und natürlich sind die dann auch noch ohne Gewähr. :evil:

  • mich würde interessieren wo der durchschnitt herkommt, viele von denen die hier im Forum sind oder die man draußen begegnet fahren mindestens 20000 Km im Jahr...

  • Zitat:" ...nach Berechnungen des Vergleichsportals Check24..."

    Woher wollen die wissen, was ich im Jahr fahre?

    Glaube keiner Statistk, die Du nicht selber gefälscht hast!

  • Da hat sich anscheinend doch etwas getan, denn 2013 lag diedurchschnittliche Jahresleistung

    von Motorradfahrern bei weniger als 2400 km.