Tourenplaner - Tomtom (und umgekehrt)

  • Hallo derfla,

    hier findest du eine passable Erklärung:

    https://trendblog.euronics.de/…msrc=affiliate&refID=awin

    Moin 45 idid


    der Inhalt des Links ist mir bekannt - leider wird aber das Hin- und Herschieben der GPX- Dateien nicht beschrieben. Da sind offensichtlich ein paar Feinheiten zu beachten . . . (Tour oder Track. kurvernreich oder direckt etc.

    Gruß
    Alfred
      Fahrtrichtung umgedreht (derfla)

    alleine Fahren ist doof ;)

  • Servus derfla,


    was meinst Du den da genau:

    hin- und herschieben kann

    Schieben im Sinne von copy/paste wie im Windows Explorer geht nicht - wenn dann musst Du exportieren/importieren. Aber schreib vielleicht einfach mal kurz was Du da vorhast und dann kann Dir geholfen werden ;)


    Beste Bikergrüße, Michi


    PS: ich plane mit dem ITN-Converter und spiele die Tour dann auf's TomTom. Dazu gibt es auch schon einige Threads hier im Forum.

    Übrigens: theoretisch kann ich praktisch fast alles... ;)

  • Servas Alfred,


    Tip 1: vergiss MyDrive, das kann nur .gpx verarbeiten und nicht das TomTom eigene Format .itn. Die Nachteile für einen Tourentag findest Du im Anhang beschrieben. Da kann der Frust schnell mal groß werden, wenn z.B. an einer Baustelle eine Umfahrung nicht möglich ist und quasí die ganze Tour am Minibildschirm neu geplant werden muss...


    Tip2: verwende andere Portale wie gpswerk.de oder myrouteapp.com, beide sind wesentlich komfortabler, MRA hat mich so überzeugt, dass ich sogar ein paar Euro für das Upgrade auf die "Gold" Variante locker gemacht habe. Michi ist mit der Lösung auch am Start und hat nützliche Tips. MRA bietet in der Gold Variante auch die Möglichkeit, die Tour mit mehreren Kartendaten (Here, Google Maps, etc.) abzugleichen - und eben auch den TomTom Originaldaten!


    Tip3: wenn Du Dein eingeschaltetes TomTom per USB mit einem PC verbindest, kannst Du auch per Drag & Drop Routen hin- und herschieben.


    Tip4: hatte ich schon .itn erwähnt? Einfach das flexiblere Format, wobei man allerdings die Zügel deutlich straffer anziehen und viele, viele Routenpunkte mehr setzen muss als bei .gpx - sonst sucht sich das TomTom selbst seinen Weg und weicht von der geplanten Route ab. Abhängig von Einstellungen wie Kurvigkeit und Hügeligkeit meistens ziemlich deutlich! Also Achtung, lieber 50 Punkte mehr setzen, als zu wenig. ;)


    Fragen? Fragen! ;)


    LzG,

    André

    Dateien

    "Ich kenne die Hälfte von euch nicht halb so gut, wie ich es gern möchte, und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern, wie ihr es verdient." - Bilbo Beutlin

  • Moin,

    Ich arbeite nur mit dem MyDrive(Tyre) Routenplaner am PC, die Tour am PC planen, TomTom mit dem PC Verbinden auf TomTom Routen importieren drücken, dann auf dem Bildschirm im MyDrive Program das Icon auf TomTom kopieren drücken anschließend bei Routenspur einen Haken setzen. Die Tour wird auf TomTom übertragen, auf dem TomTom Routen importieren drücken und die übertragene Route auswählen.

    Ich arbeite seit Jahren damit und habe keine Probleme gehabt.

    Motorrad HONDA CBX 650 E Bj 1986

    Vor dem Kaunatal Gletscher

    Einmal editiert, zuletzt von PapaHotel19 ()

  • Moin,


    ich habe das TomTom 550 mit Wifi funktion. Hier kann ich nur .gpx Dateien benutzen. Die .itn nimmt das Gerät nicht an. Touren planen kann ich besser mit GPS-Werk oder Kurviger als mit der blöden TomTom Software.

    Die brauche ich nur noch um die Routen im Web abzuspeichern und kann mir dann die jeweils benötigte Tour auf mein Navi runterladen oder im Gerät speichern. Die Route muß aber hin und wieder bearbeitet werden damit sie passt.

    Insgesamt ein wenig umständlich.

    Falls da jemand eine Idee hat die s besser hin zu kriegen? Gerne melden.

  • Hi,

    seit ich mit TomTom mit MY Route App Touren plane, klappt die Tourenplanung wieder.

    Gpx und noch besser mit itn.

    Schön finde ich die Kartenansicht mit Michelin.

    Tyre geht nicht mehr, Kurviger verwendet nicht die Michelinkarte, der TomTom-planer

    ist nicht brauchbar.

    Die Routen lassen sich von My Route App direkt auf das TomTom spielen.


    Also ggf. einfach mal ausprobieren.


    Herzlichste Grüße

    RS-Tommi

  • Servas,


    .itn z.B. von myrouteapp runterladen, TomTom per USB verbinden, auf dem TomTom erscheint eine Meldung zur Datenübertragung, bestätigen und dann die .itn auf das TomTom ziehen. Ohne die Bestätigung dieser Meldung funktioniert es nicht.


    Alternativ kann man bei myrouteapp auch direkt ins TomTom exportieren.


    LzG,

    André

    "Ich kenne die Hälfte von euch nicht halb so gut, wie ich es gern möchte, und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern, wie ihr es verdient." - Bilbo Beutlin