Stau an der Grenze CRO/SLO

  • Ach wie ist er mir abgegangen, der liebe den Stau an der Grenze <X <X <X .

    Gestern sind wir aus unserer zweiten Heimat Kroatien wieder nach Hause gefahren, am Autobahn Grenz-Übergang Gornji Macelj mussten wir bei brütender Hitze 2,5 Stunden ausharren, bis wir endlich vom slowenischen Polizisten abgefertigt wurden.

    Für mich ist klar, dass Slowenien die Schengen Außengrenze darstellt, jedoch bei einem Rückstau von annähernd 5 km nur zwei Fahrspuren aufzumachen, grenzt an absolute Provokation :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown: .

    Und dann kam noch dazu, dass die Google Maps Stau-App den Geist aufgegeben hatte, sonst wäre ich schon frühzeitig abgefahren, um eben diesen Stau zu umgehen, die Google App hat max. fünf Minuten Stau angezeigt :cursing: :cursing: :cursing: :cursing:

    Und was noch dazu kommt, im Radio des HR-Rundfunkts wird im Moment alles nur auf Kroatisch mitgeteilt, zwei und mehrsprachig wird das erst ab Juli und bis in den September hinein gemacht.

    Ich kenne mich ja in dieser Ecke unheimlich gut aus, bin dort öfters mit meinem Motorrad unterwegs, und daher auch über alle winzige Grenzübergänge informiert.

    Wünsche alle Reisenden einen Staufreien Sommer

    So Long Manfredo

    Je mehr Steine auf deinem Weg liegen, umso mehr Erkenntnis wirst du erlangen

    - Schleift die Hand auf dem Asphalt, wird der Fahrer meist nicht alt!