Istrien und Kroatien mit Motorrad

  • Hallo, wir möchten gerne zum ersten mal nach Istrien oder Kroatien fahren.

    Kann mir jemand schöne Strecken und Unterkünfte sagen.

    Zeitpunkt wenn man wieder Reisen darf. :) aber voraussichtlich Sommer.

    Gruß Silvia

  • Hallo Silvia,


    Istrien und Kroatien schließen sich ja nicht aus ;-)


    Es wäre vielleicht noch gut zu wissen, wie lange ihr dafür Zeit habt. Istrien ist von Österreich aus ein Katzensprung, soll es bis Dubrovnik gehen, benötigt man schon etwas mehr Zeit. Auch möchte ich darauf hinweisen, dass es im Sommer extrem heiß werden kann und mit dem Motorrad eher zur Qual wird. Ich habe in 2015 eine Tour gemacht, bei der es bereits Ende Mai ordentlich warm wurde.

    Weil einige Zeit vergangen ist, werde ich auf Tipps zu Unterkünften verzichten.

    Zur Streckenplanung: mit der Küstenstraße macht man nichts verkehrt.


    Wir sind damals in Tirol gestart, wahlweise über Felbertauern oder Großglockner und dann Plöckenpass/Nassfeldpass nach Italien. Durch die Norditalienische Tiefebene zum Vorankommen an Udine vorbei per Autobahn und von Triest aus durch Slowenien nach Opatja.

    Damit wäre man schon in Istrien.

    Über die Kvarner Bucht kommt man nach Dalmatien, wo sich die Küstenstraße immer am Meer entlangzieht. Da käme man bis Dubrovnik. Dazu kann man auf den den zahlreichen Inseln "hoppen". Aber auch das Hinterland mit den Nationalparks Krk und Plitvice ist sehenswert.


    Wenn ihr Euch entschieden habt, welche Ziele ihr ansteuern wollt, kann ich gerne noch ein paar Tipps geben. Bis dahin viel Spaß beim Planen.

    Warum laufen, wenn man zwei gesunde Reifen hat?

  • Servas,


    ich war vor zehn Jahren mal eine Woche dort unterwegs. War wohl geil, aber ehrlich gesagt kann ich mich kaum noch daran erinnern, wo wir da jetzt überall gewesen sind... zu viel Slivo an den Abenden.^^


    Die Routenaufzeichnungen habe ich Dir mal angehängt, vielleicht bekommst Du damit ja schonmal die eine oder andere Inspiration.


    LzG,

    André

    Dateien

    "Ich kenne die Hälfte von euch nicht halb so gut, wie ich es gern möchte, und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern, wie ihr es verdient." - Bilbo Beutlin

  • hallo silvia!

    schon bei der anreise lohnt es sich vom salzburger lungau das thomatal nach innerkrems und über die nockalmstrasse einzubauen. eine istrienreise kann auch schon im friaul bzw. im grenzgebiet slowenien/friaul zu einer kultur und motorradreise werden. z.b. kranska gora, vrsic-pass, bis kobarid, dann raus nach italien (cividale) und über die weinberge nach duino, triest, muggia, piran. in istrien kann man das inland kreuz und quer (groznjan, buzet, motovun, ucka berg) erkunden, die küste hat malerische orte (von umag bis pula), ist aber fahrerisch langweilig. von der ostseite istriens mit der fähre (20 minuten) nach cres (hauptort cres, valun top). mit der fähre nach krk, über die brücke aufs festland und and der küste z.b. bis zadar runter (je nach zeitrahmen). da könntet ihr weitere inseln mitnehmen oder z.b. auf ugljan (insel gegenüber von zadar) im örtchen kukljica ein paar tage chillen. ansonsten weiter an der küste nach šibenik, trogir.... 14 tage sind schnellvorbei.

    die "sahnevariante": zadar-ancona mit der nachtfähre (ca.7 st.) und über die chiantistrasse, greve in chianti, mantua, gardasee wieder zurück nach hause! durchs inland kroatien und slowenien ist auch ok. bevorzugte reisezeit anfang/mitte juni!

    wenn du einen groben plan hast, sag ich dir schöne orte zum übernachten ;) :thumbup:! zimmer gibt es überall zur genüge, für uns zählt immer der flair eines ortes und vor allem die wirtshäuser ^^! jetzt hör ich wieder auf, sonst bekomm ich noch die krise ;(  8o !

    scheene griass

    walter :)

    Einmal editiert, zuletzt von walter28 ()

  • Hallo, wir möchten gerne zum ersten mal nach Istrien oder Kroatien fahren.

    Kann mir jemand schöne Strecken und Unterkünfte sagen.

    Zeitpunkt wenn man wieder Reisen darf. :) aber voraussichtlich Sommer.

    Gruß Silvia

    Istrien ist ja zum Großteil schon in Kroatien, mal abgesehen von Koper, Izola, Piran und Portoroz.

    Und jetzt komme ich mal zu deinem Anliegen, da ich mich in dieser Ecke sehr gut auskenne (zumindest mal runter bis Dubrovnik) ist es sehr schwierig, dir hier einige Tipps zu geben, ich würde dir mal vorschlagen du nimmst dir einen Reiseführer über die "Kroatische Adria" (ISBN 978-953-178-857-1), und wenn du dann ein paar netto Ortschaften gefunden hast, kann ich dir sicher sehr schöne Strecken zeigen.


    LsK Manfredo

    Je mehr Steine auf deinem Weg liegen, umso mehr Erkenntnis wirst du erlangen

    - Schleift die Hand auf dem Asphalt, wird der Fahrer meist nicht alt!

  • Istrien spiegelt Kroatien nicht wieder, da musst Du schon weiter ins Land fahren. Die Dolomiten sind auch nicht Italien.

    Von Istrien ab, die Küstenstraße lang, Zadar, Sibenik, Split und Dubrovnik. Immer am Wasser und die Orte geben genug zum sehen her.

    Wenn die Blume knickt, war der Schmetterling zu dick.;):D:thumbup: