Da war ich heute

  • @ Walter: Danke für Dein Kompliment. :thumbup:

    Ja Du hast Recht. Ich habe zwar eine Panasonic Bridgekamera LUMIX DMC FZ 200 und eine Panasonic Kompaktkamera DMC TZ 71. Beides sehr gute Kameras, die ich auch auf meinem USA-Trip dabei hatte.

    Aber meistens habe ich das Handy dabei. ;)

    Werde mir mal für die Zukunft die "kleine Kompaktkamera" in den Seitenkoffer legen.

    Danke nochmal fürs Erinnern...

    PS: Lass' Dir den Kinderpunsch schmecken... 8o

    Es grüsst...

    Gerd - Der Roadking

    ...wo ich bin ist vorne und wenn ich mal hinten bin, ist hinten vorne... ;)

    Einmal editiert, zuletzt von Der Roadking ()

  • So, nachdem der gestrige Tag aus Arbeit bestand - Holz machen, die Vorbereitungen für den anstehenden Winter treffen - heute dann der Wunsch nach frischer Luft ;) (nicht das ich gestern nicht den ganzen Tag draußen gewesen wäre). Irgendwie kam mir die Entenlochklamm in den Sinn, eine Stelle dir ich vor ca. 40 Jahren zum letzten Mal gesehen habe... aber dazu gleich mehr.


    Nachdem ich diverse Webcams gecheckt hatte, machte ich mich auf dem Weg gen Österreich, also Richtung Kössen. Zuerst noch etwas im Nebel, aber die Sonne spickte schon am Horizont.



    Und da wo die Sonne rauskam, dampften gleich die Felder



    so ging das am Chiemsee vorbei und nach Marquartstein



    Und immer weiter Richtung Kössen, bis zum Klobenstein, da steht auch die gleichnamige Kapelle



    Dort durfte die GS dann gemütlich rumstehen, während ich ein paar Schritte laufen durfte, nämlich runter zur Tiroler Ache. Im übrigen befinden wir uns hier im Kaiserwinkel.


    Der Klobenstein bei Traunstein
    Wandert man die Traun flußabwärts, erreicht man bald den Klobenstein, einen der mythischen Kraftorte in Traunstein
    www.chiemgauseiten.de


    ENTENLOCHKLAMM KÖSSEN ❤️ geniale Wanderung Bayern - Tirol ⛰️️
    Erlebe die Entenlochklamm Kössen mit Hängebrücke und Klobenstein ⭐ Schmugglerweg Wanderung ✔️ Anfahrt, Tipps, viele Bilder ✔️
    www.walchsee-koessen.com



    Eigentlich wäre ich ja mit der Blechdose hin gefahren und hätte dann den Schmugglerweg unter die Wanderschuhe genommen, aber mei... wenn es denn sein muss, dann nehmen wir halt doch das Moped ;)



    Da ist aktuell nicht allzu viel Wasser drin, ich kenne das auch ganz anders... vor furchtbar langer Zeit waren wir als vollkommen bekloppte Teenager mit aufgepumpten LKW Schläuchen auf der Ache unterwegs und wären in dem Kehrwasser bald abgesoffen... wir schlugen nämlich ziemlich genau da oben in die Felswand ein und wurden dann im Schnellwaschgang durch die Klamm getrieben... mann o mann... Heute kann ich drüber lachen, damals hatte ich echt Pipi in der Hose (oder im Wasser) :D




    Beste Bikergrüße, Michi


    Übrigens: bevor i mi aufreg, fahr i lieber Moped... ;)

  • Tja,wenn man sich an so manche Aktion aus der Jugendzeit zurück erinnert,war man froh über Fitness und einen guten Schutzengel. Gestochen scharfe Aufnahmen,Michi.Man könnte meinen,selbst in der Ache zu stehen.Gruss,Heli.

  • Frage an den "Superfotografen"

    wow, Danke Danke... ich kann da gar nix dafür :saint: die Bilder macht der Bildsensor des IPhone 12 Pro Max. Übrigens das erste Handy, dass ich mir tatsächlich wegen der Kamera gekauft habe. Seitdem nutze ich nix anderes mehr (und ich hatte in den vergangenen Jahrzehnten so einiges an DSLR und Kompaktkamera).

    Beste Bikergrüße, Michi


    Übrigens: bevor i mi aufreg, fahr i lieber Moped... ;)

  • wow, Danke Danke... ich kann da gar nix dafür :saint: die Bilder macht der Bildsensor des IPhone 12 Pro Max. Übrigens das erste Handy, dass ich mir tatsächlich wegen der Kamera gekauft habe. Seitdem nutze ich nix anderes mehr (und ich hatte in den vergangenen Jahrzehnten so einiges an DSLR und Kompaktkamera).

    Ja, ja, die Kameras der Mobiltelefone können immer mehr und bessere Aufnahmen liefern, wie gesagt, dahinter steckt eigentlich eine mächtige Bildbearbeitungssoftware.

    Sogar die Profis unter den Fotographen nutzen mittlerweile derartige Kameras, nur wenn es wirklich ums Eingemachte geht, da ist eine DSLR Kamera noch immer die beste Wahl, unter der Voraussetzung man will seine Fotos nach seinem Gutdünken erstellen, und nicht alles dem Automaten überlassen.


    Ich habe nach wie vor ein 08/15 Mobiltelefon und will mir sicher kein Mobiltelefonum 1.000,- Öre kaufen. Da bleib ich noch immer lieber bei meiner Nikon D7100, und meiner Panasonic Lumix DMC-TZ61 zum Einstecken in die Hosentasche

    Meine Meinung ;)

    ''Lebe dein Leben nie ohne ein Lachen, denn es gibt Menschen, die von deinem Lachen leben.. ''

  • ja das ist ein "drama*: die telephone peppen die fotos so hübsch auf, dass kameras tw. überflüssig werden. fotografieren war mal ein hamdwerk ;( und eine kunst zugleich!

    Grundsätzlich ist fotografieren noch immer eine handwerkliche Kunst, nur muss ich zugeben, 90% meiner Freunde und selbst ich stellen ihre Fotoapparate immer auf Vollautomatik, da kannst dann gleich beim Handy bleiben und ersparst dir viel Gewicht herumzuschleifen

    ''Lebe dein Leben nie ohne ein Lachen, denn es gibt Menschen, die von deinem Lachen leben.. ''

  • Genau ^^ übrigens gibt es ja auch einen Foto-Thread...


    Beste Bikergrüße, Michi


    Übrigens: bevor i mi aufreg, fahr i lieber Moped... ;)