Giveaway: verschenke Full HD Sony Action Cam HDR-AS200VR*

  • Servas mitanand,


    ja, das ist kein Shice. Ich verschenke hier wirklich die o.g. Action-Cam inkl. Zubehör (das ist das "*" im Titel, siehe unten).


    Also, was kannst Du vielleicht gewinnen? Das hier:


    Die nackte Cam, die Fernbedienung und das Gehäuse. Wenn ich lustig bin lege ich auch noch ein USB-Kabel dazu... ohne Gewähr!


    Was kannst Du nicht gewinnen: Akkus, irgendwelches Befestigungsmaterial, Adapter, Speicherkarten usw. Also alles das, was Du oben nicht sehen kannst.


    Was Ihr dafür tun müsst: schreibt einen Tourbericht und verlinkt diesen unter diesem Beitrag. Dafür müsst Ihr natürlich einen Tourbericht schreiben und dann den Permalink, z.B.


    einfach in die Antwort kopieren. So wie hier zum Beispiel.


    Es ist egal, ob Ihr vor 10 Jahren am Nordkap gewesen seid, eine Fantasiereise nach Narnia gemacht habt oder mit Mad Max und einem Anhänger voll Muttermilch die große Wüste durchquert habt. Der Tourbericht muss im Zeitraum zwischen dem 04.02.21 und 30.04.21 hier im Forum veröffentlicht worden sein - ältere Beiträge zählen nicht! Der Beitrag mit der Gesamtzahl der meisten "Gefällt mir" und "Danke" Reaktionen gewinnt.


    Warum ich das mache: es gab mal wieder ein kleines Upgrade und jetzt ist die Cam einfach übrig.


    Klar, könnte ich auch bei Ebay reinsetzen aber ich habe keine Luste auf "Was letzte Preis" usw. Deswegen verschicke ich das Teil nach DE, AT, CH und IT sogar noch frei Haus. Nicht, dass noch jemand auf die Idee kommen könnte, das wäre Selbstabholung und ich darf dann vielleicht noch mit irgendwem aus Norddeutschland o.ä. 10 Tage in Quarantäne gehen, weil der Gewinner bei der Einreise keinen aktuellen Corona-Test dabei hatte. Die sind immer so Wortkarg...


    HINWEIS: Es handelt sich um eine gebrauchte Cam aus meinem Bestand. Es gibt keine Garantie, keinen Support und die Bedienungsanleitung musst Du selber bei Sony runterladen. Und nein: es ist nicht DIE Cam, die letztes Jahr ein Rentner am Sylvensteinstausee mitsamt meinem Helm auf den Boden gescheppert hat. Sie funktioniert Stand heute, für etwaige Transportschäden übernehme ich keine Haftung. Auch nicht, wenn der Paketbote das Teil kurz vor der Abfuhr in irgendeiner Mülltonne deponiert oder es auf dem Balkon irgendeines Nachbarn im nächsten Stadtteil "zustellt". Ich glaube, wir verstehen uns...


    LzG,

    André

    "Ich kenne die Hälfte von euch nicht halb so gut, wie ich es gern möchte, und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern, wie ihr es verdient." - Bilbo Beutlin

    Einmal editiert, zuletzt von Erdna ()

  • Stelvio-Gavia-Mortirolo


    Ein Donnerstag im August, 19 Uhr es ist so weit, der Koffer ist gepackt.

    Ab in die Garage, erst mal Kettenspray auf meine Tracer und den Koffer draufgeschnallt. Die Klamotten liegen parat das ich am nächsten Tag direkt starten kann.

    Um 5.15 Uhr klingelt der Wecker, scheiße, noch 6 Stunden arbeiten aber dann… um 11.30 Uhr hab ich die Schnauze voll, die Arbeit ist erledigt, nix wie heim schnell unter der Dusche durch und ab geht’s.

    Das Ziel ist Nauders -„Hotel neue Burg“ Abendessen ab 18.30€ das schaffe ich bestimmt, es sind knapp 500 km und in 6 Stunden haben wir das schon mal geschafft.

    Also los geht’s über die Schwarzwaldhochstraße nach Freudenstadt und weiter bis Rottweil, auf der A81 gehts bis Stockach und dann den Bodensee entlang bis zur Raststation am Pfändertunnel.

    Hoppla, hier sieht‘s ja ganz anders aus als beim letzten Mal. Erst mal Pickerl kaufen, da ich alleine unterwegs bin möchte ich das Motorrad nicht so weit weg stellen und parke mal direkt vor dem Gebäude. Als ich wieder Richtung Moped laufe kommt mir schon ein Security-Typ entgegen und macht mich darauf aufmerksam das ich im Halteverbot stehe, egal ich bin ja gleich wieder weg. Da die Zeit drängt geht’s abermals über die Autobahn weiter bis zum Arlberg, endlich in Klösterle von der Autobahn und den Arlbergpass hoch… scheiße was ist das , kacke, gestern tanken vergessen naja wird noch reichen bis ich drüber bin, in St.Anton wird erst mal vollgemacht. Mittlerweile ist ca. 16.30Uhr der Verkehr hält sich in Grenzen und es geht weiter vorbei an Landeck ins Oberinntal nach Pfunds. Hier biege ich vor der Kajetansbrücke rechts ab und fahre nach Martina um noch die 11 Kehren der Norbertshöhe mitzunehmen. Geschafft, pünktlich in Nauders gelandet. Nach dem Abendessen an der Bar noch zwei GS-Piloten kennengelernt und festgestellt das wir am nächsten Tag erstmal das gleiche Ziel haben, das Stilfser Joch.

    Nach dem Frühstück ging‘s bei bestem Biker-Wetter zeitig los damit man den Massen auf dem Stelvio entkommt, von den anderen Jungs war nix zu sehen, alla hopp, Abfahrt. Vorbei am Reschensee, mit dem obligatorischen Kirchturmbild, ging es weiter nach Laatsch zur heiligen Unterführung und abseits der Hauptverkehrsroute nach Prad. So da war es also wieder das Stilfser Joch, 2 Jahre nicht hier gewesen aber gleich wieder erkannt. Also die 46 Kehren hoch gerollt und an der Tibet-Hütte den Ausblick genossen.

    Nach dem Foto-Stopp ging es wieder abwärts Richtung Bormio und weiter hoch zum Gaviapass. Meine zwei GS-Kollegen waren auch wieder da und wir fuhren ein Stück zusammen. Nach diversen Pausen zwecks Erinnerungsfotos rollten wir wieder bergab und es ging weiter zum bei Radfahrern bestens bekannten Passo del Mortirolo. Hier waren die GSler ein Stück vor mir und wählten eine andere Richtung was sich später noch rächen sollte. Nachdem ich den Mortirolopass hinter mir gelassen hatte cruiste ich wieder bergauf nach Bormio und abermals aufs Stelvio. Hier nochmal den Ausblick genossen und etwas gechillt, dann ging‘s abwärts, aber diesmal über den Umbrailpass. Hier war zu meiner Überraschung gar nichts los, fast allein fuhr ich talwärts um bei Müstair wieder die Grenze in den Vinschgau zu überqueren. Wieder kam ich in Laatsch an der hl. Unterführung vorbei. Diesmal hielt ich aber an um meine Regenhose anzuziehen, es hatte zugezogen und ein paar Kilometer weiter schüttete es in strömen. Klatschnass kam ich gegen 16.30Uhr wieder im Hotel an. Meine beiden „Mitfahrer“ waren erst 1 Stunde später da , weil sie ja falsch abgebogen waren und ewig bei strömendem Regen durch die Schweiz geeiert sind.

    Sonntag, Rückweg, schade schon wieder alles vorbei?! Nach einem ausgiebigen Frühstück wurde der Hobel erst mal vollgetankt und in Richtung Landeck in Bewegung gesetzt. Weiter zum Arlbergpass aber diesmal ging‘s über den Flexenpass und Hochtannbergpass in den Bregenzer Wald nach Au und weiter über Damüls zum Charly am Furkajoch. Nach kurzem Stopp rollte ich durchs Laternsertal bergab, und weiter nach Dornbirn. Heim, äh ne das wollte ich noch nicht. Jetzt war Nesselwang das nächste Ziel und ich fuhr übers Bödele abermals in den Bregenzer Wald, durch Egg und Hittisau erreichte ich schnell den Grenzübergang Balderschwang. Ab jetzt gings zügig bergauf über den Riedbergpass und weiter über die Landstraße durch Sonthofen nach Nasselwang. Hier wartete schon Frau und Tochter auf mich für eine Woche Familienurlaub. Der Heimweg muss noch ein bisschen warten.


    Hier gibts das ganze nochmals zum anschauen

  • Servas Andreas,


    schöner Bericht. Aber man sollte den ja auch später noch auffinden können... es wäre daher nett, wenn Du ihn im entsprechenden Unterforum posten und anschließend den Beitrag wie beschrieben hier verlinken würdest. Das macht es dann auch übersichtlicher. :)


    Danke.


    LzG,

    André

    "Ich kenne die Hälfte von euch nicht halb so gut, wie ich es gern möchte, und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern, wie ihr es verdient." - Bilbo Beutlin

  • Um das nochmal etwas in den Fokus zu bringen... :)

    "Ich kenne die Hälfte von euch nicht halb so gut, wie ich es gern möchte, und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern, wie ihr es verdient." - Bilbo Beutlin

  • Bif Tannen : nice Try.^^


    "Ich kenne die Hälfte von euch nicht halb so gut, wie ich es gern möchte, und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern, wie ihr es verdient." - Bilbo Beutlin

  • Es geht in den Endspurt... Aktuell herrscht Gleichstand zwischen den beiden Beiträgen. Kommt noch ein Herausforderer aus der Boxengasse gekrochen oder muss das Los entscheiden?

    "Ich kenne die Hälfte von euch nicht halb so gut, wie ich es gern möchte, und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern, wie ihr es verdient." - Bilbo Beutlin

  • Sorry für die Verspätung.


    Ob er ein glücklicher Gewinner sein wird weiß ich nicht, aber ich gratuliere Andreas73 zur neuen Cam. Bitte lasse mir eine Privatnachricht mit Deinem vollen Namen und Deiner Adresse zukommen, dann bringe ich den Gewinn schnellstmöglich auf den Weg. Kann ein paar Tage länger dauern, aktuell kann ich wegen eines Bandscheibenvorfalls nur quer liegen, laufen, motorradfahren.^^


    LzG,

    André

    "Ich kenne die Hälfte von euch nicht halb so gut, wie ich es gern möchte, und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern, wie ihr es verdient." - Bilbo Beutlin

  • Michi : das sind noch die Nachwirkungen vom Maniva.^^

    "Ich kenne die Hälfte von euch nicht halb so gut, wie ich es gern möchte, und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern, wie ihr es verdient." - Bilbo Beutlin

  • Vielen Dank

    ich lasse mich überraschen.

    Naja Erdna, ich habe am nächsten Montag ein MRT wegen Bandscheibe auch hier lasse ich mich mal überraschen was rauskommt.

    Aber ebenso Gute Besserung

    "Erst wenn die letzte Strecke gesperrt ist werdet ihr merken, dass sich ein Motorrad in der Garage - egal mit welchem Auspuff - einfach Sche**e anhört..."


    Das Leben ist zu kurz, um langweilige Straßen zu fahren

  • Auch André danke ich für die super Idee eines privaten Wettbewerbes.

    Hat leider nicht ganz so funktioniert wie angedacht. Ein Wenig mehr Aktivität hätte ich mir schon gewünscht... Nur zwei Tourberichte ist schon etwas mager. Ich hatte mir gewünscht, dass da doch ein paar mehr Leute drauf anspringen. War aber vielleicht auch einfach nicht der richtige Zeitpunkt. Schwamm drüber. Mal schauen, was ich nächstes Jahr zu verlosen habe. :)

    "Ich kenne die Hälfte von euch nicht halb so gut, wie ich es gern möchte, und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern, wie ihr es verdient." - Bilbo Beutlin