derfla 1100ccm
  • Männlich
  • aus Münsterland
  • Mitglied seit 3. November 2019
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von derfla

    so ganz "ohne" ist der Wind- wie auch der Sonnenstrom nicht.

    Weil beide natürlichen Ressourcen nicht immer bereit stehen, braucht es bislang immer noch konventionelle Kraftwerke zur Bedarfsdeckung (mit immer schlechter werdender Auslastung und deshalb kaum noch wirtschaftlichen zu betreiben).

    Die Zeche zahlt der kleine Verbraucher, nicht die großen.

    Strom speichern ist ein teures "Vergnügen" - Pumpspeicheranlagen stoßen auch auf Widerstand und die Umwandlung von Strom in Wasserstoff ist wirtschaftlich immer noch unattraktiv.

    Lösung wären europaweite und leistungsfähige Stromnetze für Offshorestrom - die will aber auch keiner zumindest keine sichtbaren.

    Eine allen Interessen gerecht werdenden Lösung ist extrem schwer zu finden.

    Windkraftanlagen in Schwachwindgebieten zu errichten ist in meinen Augen unsinnig - vergleichbar mit einer PKW Maut - die laufenden Kosten sind auf Dauer höher als der Ertrag. :thumbdown:

    Ich freu mich immer wenn ich Windräder sehe. 8)

    Sind mir 1000mal lieber wie jedes KKW. :/

    Gruß Reinhold

    erster Satz - das liegt wohl auch daran, dass Du nicht in deren Nähe wohnst

    2.Satz - keine Einwände (allerdings: versuche mal einen Windradflügel zu recyclen)


    Nachtrag: Gleiches gilt für die Fundamente von Altanlagen :thumbdown:

    Es wird lediglich die Bodenplatte abgetragen, der Rest bleibt im Boden (darüber wächst kein Baum)

    . . . was stört sind die vielen Windräder
    aber immerhin noch viel besser als Streckensperrungen

    ich sehe nur eine ;)
    auf dem 3-ten Foto

    ich habe heute endlich mal wieder eine Tour von Aachen durch Belgien nach Luxemburg/Dasburg und wieder zurück nach Aachen machen können. Immer schön auf den Höhenzügen der Eifel und Ardennen. Sind 272km geworden. War das geil.💕


    attraktive Streckenführung weil Rundkurs

    ganz mein Geschmack :thumbup:

    . . . nachdem ich noch einmal umkehren musste - viel zu warm angezogen - habe ich mit der Mystic bei den Baumbergen eine Schnappszahl erreicht.

    Das ist der echte Zählerstand - Vorbesitzer ist wenig gefahren und hat noch weiniger gepflegt.

    Immerhin ist die GS ja schon 18 Jahre jung und macht immer noch so viel Spaß wie am ersten Tag!

    . . . wenn man Nichts Anderes kennt ;)


    unabhängig davon: ein altes Motorrad lässt sich einfacher in Schuss halten als was Modernes weil: es ist weniger dran

    ich zitiere:

    . . wir rüsten Sie bestens für die nächste Tour aus. Auch, wenn es wegen der anhaltend angespannten Lage eher ein #urlaubdahoam wird, lässt ein waschechter Biker nie den Kopf hängen! Bei uns erhalten Sie vom 01.05.2021 bis einschließlich 30.06.2021 mindestens 15 % Rabatt auf original BMW Motorrad Reisegepäck und Fahrerausstattung.


    das gilt aber nur für ausgewählte Artikel

    Schon krass, dass wir das nach über einem Jahr immer noch nicht Griff haben...

    . . . verstehe ich nicht - wie eindeutig zu sehen ist, handelt es sich um Promotion für den den Polizei-Sport ;)

    und die Masken sind eine sinnvolle Vorsichtsmaßnahme :*

    vielen dank für den Gewinn! :)

    die mail Anschrift funktioniert leider nicht :(


    info(at)motorradfreizeit.de auch wenn man das (at) durch @ ersetzt


    mx15.ispgateway.de hat Ihre Nachricht an die folgenden E-Mail-Adressen zurückgewiesen.


    info(at)motorradfreizeit.de (info(at)motorradfreizeit.de)

    Ihre Nachricht konnte nicht zugestellt werden. Als Office 365 versucht hat, die Nachricht zu senden, hat der externe E-Mail-Server den unten gezeigten Fehler zurückgegeben. Die Ursache hierfür ist wahrscheinlich ein Problem oder eine Richtlinieneinstellung im E-Mail-System des Empfängers


    mx15.ispgateway.de hat diesen Fehler ausgegeben:

    Remote server returned an error -> 554 Sorry, no mailbox here by that name.

    Als ich bezahlen wollte stellte ich fest mein Geld liegt da wo man es nicht verlieren kann :cursing: .

    Zum Glück hatte der Tankwart ein einsehen und ließ mich, nach hinterlegen eines Pfands, fahren. Also mal eben 170km ( nach Ac - Schleiden - Aachen) zurück ||

    . . .mit Handy hätte es sicher noch andere Möglichkeiten gegeben - payxyz (oder so ähnlich)

    Die Eifel ist immer eine Tour wert...von Münster aus ist das doch auch keine Weltreise...

    Mal in die Tourenplanung für 2021 einbeziehen... 8)

    . . . wenn die Inzidenzwerte das wieder risikolos (< 50) erlauben, werde ich das sicher machen :)

    . . . wenn ich ausfahre - egal wo* - habe ich immer "Fliegzeuch" an der Front

    da kann man mal wieder sehen, wie vorteilhaft Koffer sind   ;)


    vielleicht sollte ich öfter die schöne Eifel bereisen !