Der Roadking 900ccm
  • Männlich
  • 68
  • aus Grossraum Trier
  • Mitglied seit 9. April 2021
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von Der Roadking

    Bei dem heutigen Kaiserwetter konnte ich nicht nein sagen...

    Zeitfenster von 12:45h - 17:10h. Knappe 140 km mit einigen Fotostopps

    und Kaffeestopp.

    Ab in den Hunsrück und dort die geilen Kurven räubern. :)

    Hier ein paar Impressionen (von vielen...)

    @ Kaiserstühler: Hallo Reinhold - hier noch ein Nachtrag zu #12:

    wenn möglich die Panoramastrasse zwischen Minheim und Klausen auf den Schirm nehmen...gigantischer Ausblick aufs Moseltal und rüber in den Hunsrück :thumbup:

    Die schönste Strecke bis zu diesem Blick ist die Strasse von Piesport hoch durch die Weinberge...(Bild 1)

    Hallo Reinhold...dem ist sehr wenig hinzuzufügen...alle die vor mir geschrieben haben, haben Dir super Fahr-und Streckentipps abgegeben... :thumbup:

    Aber alle Tipps kannst Du eh in 5 Tagen nicht abfahren... :P

    2 grobe Richtungen kannst Du aber einschlagen...:

    a) Von Cochem hoch über Landkern in die Eifel und weiter dann zum Nürburgring oder

    b) dem Moselverlauf folgen bis runter nach Trier (oder auch noch ein paar Kilometer weiter Richtung Luxembourg - immer noch günstig tanken). Hier dann eine kleine Kaffeepause einlegen in ZELL/Mosel) und/oder noch ein paar Kilometer weiter Richtung BERNKASTEL-KUES. Solltest Du Luxembourg ansteuern gib' im Navi den Ort REMICH ein.

    Unter der Brücke in Remich ist moppedmässig immer was los... ;)

    Die Strecke von Cochem Richtung Koblenz ist jetzt nicht soooo spannend (meine persönliche Meinung)

    Du wirst ja bestimmt von Deiner Moseltour berichten. Bin mal gespannt wo es Dich überall hin- und verschlagen hat...?

    Wünsche Euch einen tollen Trip und vor allem geiles Moppedwetter...in diesem Sinne

    4° - das ist schon 'ne Hausnummer 8| Respekt.

    Ich bin um 13:00h bei 10° los > Richtung Remich/Luxembourg

    Kurz vorm Ziel 'ne kleine Kaffeepause...

    Kleine Runde 120 km - wer weiss, wann die nächste Tour stattfindet...?

    Ich hab's auf jeden Fall genossen... 8)

    Komme dann mit der heutigen Tour auf knappe 8.600 km in dieser Saison - immerhin.


    Interresante Saisonanalyse...Schön geschrieben...da hätte ich noch länger lesen können... :thumbup:Wünsche Dir einen schönen Übergang vom Mopped- zum Skifahren und die Vorfreude auf die Moppedsaison '22 ;)

    Hallo Johannes...ich kann das absolut nachvollziehen. ;)

    Bin zwar kein BMW-Fahrer, aber ich habe noch eine 97-er Roadking mit Evo-Motor mit inzwischen fast 143.000 km auf der Uhr und habe mir im Sept.2020 die neue Roadking Special zugelegt.

    Wahnsinn, was zwischen den beiden Baujahren an technischem KnowHow so alles dazu gekommen ist.

    Steh' oft in der Garage vor dem "Luxusproblem": welche nehm' ich heute... :?: Versuche immer die Balance zu halten, aber habe jetzt - nachdem die Saison fast gelaufen ist - festgestellt dass ich eigentlich mehr mit der neuen Maschine unterwegs bin.

    Aber trotzdem: jede von den beiden Maschinen hat seine eigene Aura... :thumbup:

    Wünsche Dir auf jeden Fall ganz viel Spass mit Deinem neuen Spielzeug...

    Heute das trockene Wetter in der Zeit von 12:30h - 17:30h mal wieder ausgenutzt, um in meinem Nachbarland Luxembourg 'ne schöne Tour zu drehen...Motto: Oktoberimpressionen.