Titel

 

Themenübersicht Motorradfreizeit Ausgabe 03 - 2013.

- Erscheinungstermin: 28. Juni 2013
- Umfang: 96 Seiten
- Mit 2 austrennbaren Tourenkarten
- Preis im Handel: EUR 3,90
 

Natürlich gibt es Motorradfreizeit auch im ABO mit einem tollen Abogeschenk.

Aufmacher

Bericht: Blick zurück nach OBERBAYERN.

In den 70er-Jahren stand der Urlaub in Oberbayern bei meinen Eltern auf dem Pflichtprogramm, und während meine Mitschüler nach den Ferien von der Adria und anderen für mich scheinbar nicht erreichbaren Urlaubszielen am Meer schwärmten, konnte ich der Bergwelt zwischen Watzmann und Zugspitze wenig abgewinnen. Dies sieht einige Jahrzehnte später, unterwegs mit einer Kawasaki Z 1000 SX, völlig anders aus.

Aufmacher

Bericht: Wo das Meeresblau erfunden wurde.

Sonne satt, ein bajuwarischer Riesen-Scooter, ein Hauch von Schickimicki und eine Küstenstraße, die immer noch zu den schönsten Europas zählt - diese Reisegeschichte spielt an der französischen Cote d’Azur. Dort, wo einst die Farbe Blau erfunden wurde …

Aufmacher

Bericht: Unten am Fluss.

Beim Touren im Sauerland, dem Westerwald und dem Taunus haben wir schon oft die Lahn überquert oder sind ein Stück an ihr entlang gefahren. Dass sie von der Quelle bis zur Mündung nur 80 Luftlinien-, aber knapp 250 Streckenkilometer zurücklegt, gefällt uns Motorradfahrern. Wer könnte besser als wir verstehen, dass nicht die kürzeste Strecke, sondern die schönste und kurvigste gefragt ist?

Aufmacher

Bericht: Willkommen im Paradies.

Von der Straßenkarte, über die Speisekarte zur Weinkarte. So einfach und so genial kann man unsere Kartenspiele bei unserem Kurzurlaub beim Genusswirt der „Let´s Bike together“-Truppe bezeichnen.

Aufmacher

Bericht: Eis, heiß und die Unterirdischen.

Island, die Begegnung mit der Schöpfung und mit Skurrilem fasziniert seine Besucher. Unsere Reise nach Island starten wir in Hamburg. Über 500 km, vorwiegend auf der Landstraße, trennen uns von der Nordspitze Dänemarks.

Aufmacher

Bericht: Rock and Rull.

Die Oberlausitz ist dort, wo die Menschen das „R“ im Mund quirlen, bevor es hinausrollt. Einheimische nennen das „Rull’n“. Die außergewöhnliche Landschaft, in der sich im östlichsten Zipfel Deutschland, Polen und Tschechien berühren, wurde scheinbar für Motorradfahrer geschaffen: Berge, Wälder, Seen und jede Menge Kurven.

Aufmacher

Bericht: BMW C 650 GT.

10 Jahre hat es gedauert, bis BMW nach dem überraschenden Aus seines markanten C1 im Rollersegment einen echten Neuanfang wagte. Diesmal ohne Dach, aber wie immer vollgestopft mit modernster Technik. Wir konnten den C 650 GT ausgiebig testen.

Aufmacher

Bericht: Emotionen Weiß-Blau - Rennkuh

Steve McQueen war der Erste, der einen Scrambler (englisch: to scramble, bedeutet auf- oder hochsteigen) fuhr. Triumph schickte ihn mit einer modifizierten Bonneville 1964 zu den SixDays, einem Geländesport-Wettbewerb, nach Ostdeutschland und sie gewannen die Challenge. Während die Motorräder der Konkurrenz noch ganz banal Six Days oder GS (steht für Geländesport) hießen, war durch den Sieg des Haudegens McQueen über Nacht ein Mythos namens Scrambler entstanden.

Aufmacher

Bericht: Zwei- oder Dreisatz-Sieg

Mittelklassevergleich – klingt nicht wirklich spannend. Nimmt man die Kontrahenten F800R und Street Triple allerdings genauer unter die Lupe, grinst der Tester sich eins. Sind doch beide astreine Kurvenwetzer mit hohem Spaßpotential.

Aufmacher

Tourenkarte zum Austrennen: Schwarzwald, Elsaß-Vogesen.

Aufmacher

Tourenkarte zum Austrennen: Rhön, Spessart, Vogelsberg.

Aufmacher

Kurvenkönig - Die schönsten Touren.

In dieser Ausgabe findet ihr frisch recherchierte Touren mit Tipps und Sehenswürdigkeiten aus Bayern, Tirol und den Dolomiten.